Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Internet müssen komplexe datenschutzrechtliche Fragestellungen beachtet werden.

Die Kriterien aus dem “Leitfaden für die datenschutzkonforme Auswahl und den Betrieb von Lern-, Informations- und Kommunikationsplattformen an Schulen” des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom März 2018 werden von zeufix erfüllt. Eine von uns kommentierte Liste können Sie gerne auf Anfrage erhalten.

Zeufix ist EU-DSGVO konform. Hier können Sie vorab die AGB und einen Mustervertrag zur Auftragsverarbeitung lt. DSGVO (AV-Vertrag) einsehen:

Mustervertag zur Auftragsverarbeitung mit Anhang TOM und Dokumentation der Verarbeitungstätigkeit

AGB von zeufix

Sie erhalten nach der Registrierung beim ersten Login automatisch einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO. Auch später können Sie sich die Dokumente mit Ihrem Schulleiter-Login über den Menüpunkt “Info” > “AV-Vertrag lt. DSGVO” herunterladen. In diesem Dokument sind alle Fragen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt sowie die allgemeinen technischen und organisatorischen Maßnahmen nach Art. 32 EU-DSGVO und Anlage enthalten.

Die Dokumentation der Verarbeitungstätigkeit finden Sie ebenfalls in diesem Dokument. Es ist zur Ablage in Ihr Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten bestimmt.